×
Spreche Sie mit SKF Economos auf der International Sealing Conference 07 - 08. Oktober 2020 in Stuttgart

Fachartikel

Neues Design für saubere Lösungen

Dichtelemente sind immer nur so gut wie ihre Werkstoffe und ihr Design. Angelehnt an die bewährten, bereits bestehenden Profile aus der Fluidtechnik wurden zwei Profilreihen für den Lebensmittelbereich entwickelt, mit denen die spezifischen Vorteile der Werkstoffe optimal genutzt werden können. Das Easy-Clean-Design begegnet den hohen Anforderungen an einen hygienischen Betrieb und erhöht den wirtschaftlichen Einsatz durch leichtere Reinigung und die durch die Vermeidung von Verschleißquelen.

Für Außenabdichtungen steht der Abstreifer Type A11-ECD im Easy-Clean-Design zur Verfügung. Der normalweise offene Spalt am Einschnappdurchmesser ist bei diesem Profil verschlossen und erschwert so das Eindringen von Betriebsstoffen und die Besiedlung durch Bakterien (2). Auf für Kolbendichtungen, z.B. Dosierkolben, steht mit der Kolbendichtung DPS-01-ECD eine entsprechende Lösung zur Verfügung, die auf leichte Reinigbarkeit optimiert wurde (3)

Die Abmessungstabellen für die Einbaunuten sind an den allgemeinen Industriestandard angelehnt. Zwischengrößen bzw. Anpassungen an die aufgeführten Standardnuten können mithilfe der SKF SEAL JET Technologie einfach und zusätzliche Formkosten umgesetzt werden. Dabei sind Abmessungen von 10 mm bis 300 mm möglich.

Die neuen Kolbendichtungen aus X-Ecopur PS für 
Hydraulikzylinder mit metrischen Abmessungen (MPV)...( Bild: SKF )

Dosierkolbendichtung DPS-01-ECD

Dichtabstreifer im Hygienic Design aus ECOPUR 95A-bIFG, EU-konform

Dichtabstreifer Profil A11-ECD in Ecopur 95-bl-FG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.